in ,

Sophia Thomalla Loris Karius : Sophia Thomalla tritt gegen Ex-Freund Karius nach

sophia thomalla loris karius3

Im Juni 2021 trennte sich Sophia Thomalla (32) von Fußballer Loris Karius (28), nachdem dieser auf einer Luxusyacht vor Mykonos einen warmen Rotschopf tatsächlich geküsst und wild geküsst hatte. Der Name von Loris’ “Auswärts-Videospiel”: Maria Del Mar Molar (29).

Doch das Bikini-Design war nicht die große Liebe: Seit der Trennung von Thomalla reist der auffällige Torhüter zwar solo, aber fleißig durch die ganze Welt und lässt auch eigentlich nichts anbrennen. Er macht derzeit den Strand in Miami riskant.

Im Urlaub in Florida unterhielt sich der gelernte Torhüter mit einigen gut gelaunten, attraktiven Frauen und umarmte ihn zum Abschied.

Gab es ein Treffen? Vielleicht lassen die Dreier den Abend nach einem Bad im Meer miteinander ausklingen. Warum nicht? In der Urlaubssonne flirteten die Frauen entspannt mit dem Sportprofi, alle schienen sich sehr gut zu verstehen.

Sophia Thomalla Loris Karius

Testimonial: Nach seiner Mykonos-Liebesbeziehung mit Maria del Mar soll Loris mit der Kanadierin Francesca Farago (28) liiert gewesen sein. SIE sprach wachsam mit ein paar Feuer-Emojis über seine Bilder.

Der Influencer und Netflix-Sternchen („Finger weg“) ist ständig heiß, für eine Verbindung reichte es aber auch hier nicht.

Was macht er sonst noch außer necken und Urlaub machen? Loris spielte zuletzt für den FC Liverpool. Ende September 2020 wechselte er auf Finanzen zum 1.

FC Union Berlin wurde dort allerdings nur Zweiter als Torhüter. Nach Abschluss der Saison ging es zurück zu dem von Jürgen Klopp (54) trainierten Verein in Liverpool. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus.

Einfach gesagt: Danach steht er anderen Vereinen absolut kostenlos zur Verfügung. Tim Wiese hat derzeit eine Idee für die Zukunft des warmen Fußballspielers. „Für mich wäre Loris Karius sicher einer für Werder“, sagte er kürzlich zu BILD.

Sophia Thomalla hält an Ex-Freund Karius fest

Gemeinsam mit ihrem Weggefährten Alexander Zverev sorgte Sophia Thomalla zuletzt für viele positive Schlagzeilen. Jetzt hat der TV-Promi erneut auf sich aufmerksam gemacht und auf Ex-Freund Loris Karius eingewirkt.

sophia thomalla loris karius

Im YouTube-Format „Globe Wide Living Room“ neckte die 32-Jährige, dass bei der Partnerwahl nun „nur erfolgreiche Sportler“ berücksichtigt würden, was als Seitenhieb auf Ex-Freund Loris Karius zu erkennen ist.

Das Starlet blieb von Januar 2019 bis Juni 2021 mit dem Torhüter in Verbindung. Eine Urlaubsaffäre des Spielers vom FC Liverpool soll Auslöser der Trennung in der vergangenen Sommersaison gewesen sein.

Dennoch waren Thomallas Äußerungen in Bezug auf Ex-Freund Karius nicht eindeutig. Moderator Benjamin Wolter hatte mit Blick auf Thomallas Vorliebe für Profisportler gescherzt, ob sie einen Gastauftritt in der “RTL”-Sendung “Wer wird Millionär?” 2020 machte Beachvolleyballer Julius Brink zusätzlich “die Nummer klar”. Der Seitenhieb auf ihren Ex-Liebhaber muss Thomalla auch eigentlich klar gewesen sein.

Karius leistete sich beim FC Liverpool einen üblen Patzer

Karius machte sich einst bei Mainz 05 einen Namen als hervorragender Bundesliga-Torhüter. Nach seinem Wechsel zum FC Liverpool konnte er jedoch nicht auf höchstem Niveau abschließen.

Der Tiefpunkt an der Anfield Road waren seine schrecklichen Fehler in der Champions Organization 2018, die die Gruppe von Teamchef Jürgen Klopp zum Titel brachten.

Am Ende gab es eine bittere 1:3-Niederlage gegen Genuine Madrid. Danach war Karius auf der Insel nicht mehr auf dem richtigen Weg und wurde zuletzt an zahlreiche Adressen verbogen.

Thomalla geht es privat und beruflich offenbar besser als ihrem bisherigen Partner. Seit Oktober ist sie mit Tennis-Olympiasieger Zverev liiert und spricht offen in den Medien über ihr privates Glück.

Und auch Zverev schwärmte gegenüber der Sprecherin erst kürzlich gegenüber „RTL“: „Sie versteht mein Leben, ich begreife ihr Leben.

Nach Trennung von Sophia Thomalla: Jetzt verletzt Loris Karius sein Schweigen

Ende Juni trennten sich Sophia Thomalla und Loris Karius. Der Fußballtorhüter wurde mit einer weiteren Frau im Urlaub gesichtet – seine erste Erklärung zur Beziehung hält derzeit an.

Berlin– Sie sind keine Fans mehr. Ende Juni trennten sich Sophia Thomalla und Loris Karius. Grund für die Verbindung waren Bilder, die vom Fußballtorhüter von einer Reise in Griechenland aufgetaucht waren.

Der 28-Jährige genoss seinen Ruhetag nicht alleine – und auch nicht mit Sophia. Er wurde mit einer anderen Frau an seiner Seite gesichtet. Während dieser Zeit war Karius noch beim Moderator.

Für Sophia Thomalla ist eine Liebesrückkehr schlicht undenkbar. Schnell wurde ihr klar, dass es mehr als nach diesen Bildern ging. „Wir sind getrennte Individuen“, bestätigte sie gegenüber RTL. Aktuell äußert sich auch Karius zu der Partnerschaft.

Verbindungsabbruch bei Sophia Thomalla: Loris Karius räumt Fehler ein

Karius wurde nicht nur mit einer Frau auf Mykonos gefunden, sondern möglicherweise auch ein paar Tage später in Berlin, wie t-online berichtet. de. Aber Karius bestätigte: „Was passiert ist, war nicht in Ordnung mit mir – das hatte ich bereits gesagt.

In den letzten Tagen gab es bereits viel zu viele Vermutungen. Ich kann nur sagen, dass ich in keiner Beziehung bin“, teilte er der Bild mit. Er bereue seinen Fehler aber zutiefst und wolle sich auch entschuldigen, dass die Verbindung so in die Brüche gegangen sei.

Es sei „leider wahr, dass wir uns eigentlich schon lange auseinandergelebt haben“, sagte der Fußballtorhüter. Vor allem ist es ihm sehr wichtig, dass seine Privatsphäre, neben der seiner Ex-Freundin Sophia Thomalla, derzeit gewahrt bleibt.

Loris Karius: Was folgt für den Liverpool-Torhüter?

Karius betonte immer wieder, dass das, was er tatsächlich getan hatte, nicht in Ordnung war. Trotzdem will er als Profisportler gelten. Sein Vertrag mit Liverpool läuft noch bis 2022.

“Ich werde schon am 12. Juli in Liverpool sein”, sagte Karius. Er will alles offen halten – kann sich aber auch die spanische oder italienische Liga vorstellen.

Loris Karius verletzt sein Schweigen über die Liebe zu Sophia Thomalla

Loris Karius brach nach der Trennung von Sophia Thomalla sein Schweigen. Bei einem Treffen äußerte sich der Fußballer nun zu den Untreue-Gerüchten.

Fußballtorhüter Loris Karius (28) sowie Sophia Thomalla (31) gaben kürzlich ihr Liebespaar bekannt. „Dazu gibt es nur einen Punkt zu behaupten: Wir sind unterschiedliche Individuen“, behauptete das Starlet der „Bild“-Zeitung. Nun hat auch Loris Karius bei einem Treffen mit “Bild” sein Schweigen gebrochen.

„Einer der wichtigsten Punkte für mich ist im Moment, dass Sophias und auch meine Privatsphäre geschützt sind“, sagt er. Karius ist Profisportler und möchte auch als solcher wahrgenommen werden.

„Was passiert ist, war nicht in Ordnung mit mir – das hatte ich bereits gesagt. Es gab viel zu viele Vermutungen in den letzten Tagen. Ich kann nur behaupten, dass ich nicht in einer Verbindung stehe“, fährt er fort.

Vor einer Woche schrieb der Fußballer in einer Instagram-Story und auf Twitter, dass ihm und Thomalla „Fotos aus meinem Urlaub zugeschickt wurden, die mich mit einer zusätzlichen Frau zeigen“.

Es sei „leider wahr, dass wir uns eigentlich schon lange auseinander entwickelt haben“. Es tut ihm leid und er will sich auch entschuldigen, „dass es jetzt so anders ist“.

Was kommt als nächstes für Loris Karius im Fußball?

Wie der Torhüter sicherlich gekonnt weitermachen wird, ist noch nicht absehbar. Sein Vertrag beim FC Liverpool läuft noch bis 2022. Im September 2020 wechselte er als Aushilfe zum 1. FC Union Berlin, verbrachte die meiste Zeit jedoch auf der Bank. “Schon jetzt bleibe ich am 12. Juli in Liverpool”, sagt Karius.

„Im Moment passiert noch sehr viel. Wegen der EM und auch Corona wird der Transfermarkt eher spät starten. Ich halte alle Kleinigkeiten offen und werde die richtige Entscheidung für mich treffen.“ Die spanische oder italienische Liga könne er sich vorstellen, “wenn es passt”.

Torhüter wünscht sich Rückkehr Karius spricht über Thomalla: „Ich habe Fehler gemacht“

Fußballtorhüter Loris Karius und auch Sophia Thomalla waren früher ein Paar. Am 24. Juni 2019 besuchten sie gemeinsam einen Anlass in Berlin.

Fußballtorhüter Loris Karius versucht derzeit, einen Job zu finden. Der bisherige Liverpool-Keeper hält sich in Deutschland fit und hofft ebenfalls auf eine neue Chance. Und er spricht über exklusive Fehler, die er in der Vergangenheit tatsächlich gemacht hat.

Loris Karius (29) war einst mit dem FC Liverpool Champions-League-Letzter, jetzt ist der Torhüter arbeitslos. Der 26. Mai 2018 sollte das Karriere-Highlight für das blonde Kind mit den vielen Tattoos werden, doch jede Kleinigkeit endete anders.

Zwei unglückliche Torwartfehler von Karius sicherten Liverpools letzte 1:3-Niederlage gegen Real Madrid im Olympiastadion von Kiew.

Das Finale markierte eine Wende in der Karriere des ehemaligen Bundesliga-Keepers vom FSV Mainz 05, der noch vor der Anerkennung des ersten Tores durch einen Armgelenkkontakt mit Reals Sergio Ramos schnell k.o. wurde und dabei eine Gehirnerschütterung erlitt. Bis dahin ging es ständig bergauf.

Der Vertrag in Liverpool endete im Sommer 2022

Plötzlich lief es nicht gut für Karius, der beim FC Liverpool an der Seitenlinie landete und danach bis zum Auslaufen seines Vertrages auf der Insel im Sommer 2022 auf Besiktas Istanbul und auch Union Berlin ausgeliehen war.

Nach den Patzern im Champions-League-Finale sorgte Karius weiter für Kopfball, allerdings nicht sportlicher Natur.

Von 2019 bis 2021 war er in einer Partnerschaft mit Sophia Thomalla und entdeckte sich auch plötzlich mit seinem exklusiven Leben in der Öffentlichkeit. Eines tut ihm heute leid, wie er nun bei einem Treffen mit “Bild” gestand.

„Ich bin ein Mann, der die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wirklich meidet. Doch mit meinen früheren Verbindungen bin ich unfreiwillig ein wenig in die Boulevardpresse geraten.

Ich habe einen oder mehrere Fehler gemacht. Dazu stehe ich, dafür übernehme ich die volle Verantwortung“, sagte Karius.

Sein Videoclip nach den Fehlern in Kiew, erstellt von Starfotograf Paul Ripke, gehört zweifelsohne dazu.

Das Timing und auch die strenge Selbstdarstellung trugen absolut dazu bei, dass er von nun an in der Öffentlichkeit nicht mehr speziell als Sportler wahrgenommen wurde.

„Das Bild, das von mir entstanden ist, ist verzerrt. Ich bin wirklich ein extrem schüchterner Mensch. Allerdings habe ich in der Vergangenheit auch in meinem Privatleben Fehler gemacht. Deshalb ist dieses Bild entstanden.

Das möchte ich transformieren und ins beste Licht rücken. Ich bin jemand, der alles für die Familie, Freunde und auch den Verein tut und für seine sportlichen Erfolge anerkannt werden möchte“, so der 27-Jährige weiter.

Vielmehr will er wieder sportliche Überschriften verfassen. Dafür braucht er einen neuen Klub. Laut Karius habe es derzeit tatsächlich Gespräche gegeben, aber er wolle keinen voreiligen Schuss wagen, er wolle den richtigen Klub entdecken, um wieder auf die richtige Spur zu kommen.

What do you think?

Written by admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Mascha Jauch1

Mascha Jauch – Biografie, Nach Der Sie Suchen

francesca kohlund

Francesca Kohlund : Elke Best Ehefrau Gestorben Christian Kohlund