in ,

Bedeutung der Medusa Tattoos : Was Bedeutet ein Medusa-Tattoo auf TikTok

Bedeutung der Medusa Tattoos

Die Geschichte der schlangenköpfigen Medusa ist eine der bekanntesten Geschichten der griechischen Folklore. Es geht um Charme, Stolz, Übermut, Herbst, Bosheit, aber ebenso um Gerechtigkeit. Kurz gesagt, eine typisch alte Geschichte von Groß und Böse.

Medusa, Tochter der Götter Phorky und Keto, war schon immer eine eindringliche Eleganz. Sie sowie ihre beiden Schwestern Stheno und auch Eurylae wurden im griechischen Reich die 3 Vetteln genannt. Medusas Eleganz war so überwältigend, dass auch die Götter ihr zu Füßen fielen.

Und so verliebte sich Poseidon, der Gott des Meeres sowie ebenfalls ein wenig der Playboy Hugh Heffner der Klassik, in die bezaubernde Hexe. Bedauerlich, dass auch die Göttin Athene ein Auge auf den trendigen Poseidon geworfen hat.

Athena galt nicht nur als die Sirene des Wissens und des Kampfes, sondern war auch für ihren Stolz und die Tatsache bekannt, dass sie selbst von Kleinigkeiten leicht gekränkt war. Als Athena, die Tochter des Zeus, ihren Poseidon beim Sex mit Medusa in ihren eigenen Tempeln erwischte, war sie ziemlich sauer. Sie belegte die atemberaubende Medusa mit einem harten Fluch.

Daher wurde sie durch die verletzte Befriedigung einer neidischen Göttin in eine geflügelte Bestie mit Schlangenhaar, langen Eckzähnen, Schuppenschild, strahlenden Augen und einer hängenden Zunge verwandelt.

Bedeutung der Medusa Tattoos2

Von nun an war ihr Anblick so beängstigend, dass jeder, der ihre Augen untersuchte, augenblicklich in Stein verwandelt wurde. Athena hatte Medusa von einer alten Angelina Jolie direkt in eine Marz-Lotion Cindy verwandelt.

Viele Jahre später versuchte Perseus, Sohn des Zeus und Halbgott der Welt, seine Mutter Danae aus den Händen von Poydektes, dem König von Seriphos, zu retten. Er sah vor, sie gehen zu lassen, wenn Perseus ihm den Kopf der Medusa brachte, wohl wissend, dass noch nie jemand ein Erlebnis mit Medusa überlebt hatte.

Medusa Tattoo Bedeutung

Perseus schloss sich an und machte sich ebenfalls auf die Suche nach der Gorgone mit dem durchdringenden Schlangenhaar. Die Sirene Athene mischte sich erneut ein und sah die Möglichkeit, mit Perseus’ Hilfe ihre unbeliebte Konkurrentin endgültig auszuschalten. Sie stellte ihm ihre gespiegelte Wache zur Verfügung und sagte ihm, wie er Medusa schlagen sollte.

Perseus nutzte diesen Trick, um an der schrecklichen Medusa auszurutschen und ihr mit einem mutigen Schlag den Kopf von ihrem schuppigen Körper zu schneiden. Doch selbst wenn die Hexe nicht mehr unter den Lebenden war, waren ihr Kopf und seine Augen immer noch eine mächtige Waffe.

Aus ihrem Leib entsprang das geflügelte Pferd Pegasus, das schließlich ein ergebener Kumpel von Perseus wurde. Nach zahlreichen weiteren Reisen, bei denen sich der Halbgott immer wieder des Kopfes der Medusa zu seiner Unterstützung bediente, übergab er ihn schließlich der Göttin Athene, die ihn als einzigartige Sicherheit an ihre Wache anheftete.

Bis heute wird Medusa als Bestie und unheimlich bezeichnet. In Wirklichkeit war sie jedoch nichts weiter als das Ziel der unüberlegten Machenschaften und Intrigen der griechischen Götter.

Ziele von Poseidon, der so wenig Einsicht hatte, dass er sich nichts dabei dachte, eine hübsche Griechin genau an „dem“ heiligen Ort seiner wunderbaren Verehrerin zu gießen, und auch Ziele von Athena selbst, die von der Göttin der Weisheit zur Sirene des Neids wurde sowie Grausamkeit, als sie den unschuldigen Gorgon mit diesem schrecklichen Fluch belegte und mit Perseus’ Hilfe ihr Schicksal besiegelte.

Bedeutung der Medusa? (Frauen, Haare, Tätowierung).

In der griechischen Mythologie mochten sich Poseidon und Athene nicht. Poseidon war eifersüchtig auf Athena, weil sie die Insel Athen durch Wahlen gewonnen hatte.

Also beschloss Poseidon, sich zu rächen und nahm die schönste und auch frommste Priesterin der Athene (die alle ewige Jungfräulichkeit schwören, da Athene sich auch der Jungfräulichkeit widmete).

Er nahm Medusa gegen ihren Willen in die heilige Stätte der Athene. Athena erwischte Poseidon dabei und war außerdem so verärgert über Medusa, dass sie ihr Recht in ein hässliches, schlangenhaariges Monster verwandelte, dessen Blick jeden Menschen zum Felsen machte.

Medusa versteckte sich an einem alten, verlassenen heiligen Ort, um niemanden zu verletzen, aber ihr Online-Ruf eilte ihr voraus, daher mussten Männer sie eliminieren. Während der Zeit an der heiligen Stätte bemerkte die vorherige Priesterin der Athene, dass dies nur eine der ersten heiligen Stätten ihrer Sirene war, und begann erneut, ihre Göttin Athene anzubeten.

Athena sah Medusa und erkannte auch, dass sie keinen Beweis dafür hatte, dass Medusa sich freiwillig Poseidon hingab. Es tat ihr leid, ihr ein so unwiderrufliches Schicksal aufgezwungen zu haben, sie rüstete Perseus mit ihrem Schild aus, der so glatt war, dass er sich spiegelte, und gab ihn ihm auch.

Befehl, Medusa zu köpfen. Gleich danach würde sie sicherlich ihrem Schicksal entrinnen. Perseus enthäutete Medusa und brachte Athena den Schild und den Kopf der Medusa zurück.

Was viele nicht wissen, ist, dass Medusa in sich den großartigen Samen von Poseidon geboren hat, und auch aus ihrem Blut wurde Chrysaror geboren, der Krieger des goldenen Schwertes, und auch Pegasus, das reinste aller Geschöpfe, das die ursprüngliche Reinheit seiner Mutter widerspiegelt, die ihr unfreiwillig genommen wurde.

Athena befestigte Medusas Kopf an ihrem Schild (ein Geschenk von Zeus), um ihre Priesterin zu ehren.

Sry, aber ich musste hier die ideale Geschichte erstellen. Jedes griechische Märchen gehört zusammen. Und auch nein, Athena war nie in Poseidon verliebt.

Die Bedeutung des Medusa-Tattoos, Angst zu provozieren und auch zu hypnotisieren.

Dies ist das Ergebnis der Geschichten und Legenden, die sich um diese mythische Figur ranken. Aber die Realität ist, dass, wenn wir jemanden nach einer Persönlichkeit aus der griechischen Mythologie fragen, ich dafür sorge, dass sie es auf den meisten Feiern besprechen werden.

Wir sprechen Medusa. Und auch nein, wir beschreiben nicht das verabscheuungswürdige Meerestier, das lebt, um uns an einem ruhigen Tag am Strand bitter zu machen. Wir beschreiben das griechische mythologische Wesen, das viele Geschichten und Legenden motivierte.

Wir möchten uns ausführlich über die Definition der Medusa-Tätowierung unterhalten und gleichzeitig eine faszinierende Sammlung von Tätowierungen dieses mythologischen Tieres erstellen.

Abgesehen von der Definition und Bedeutung von Medusa kann diese Art von Tätowierung für viele Menschen sehr faszinierend sein, abgesehen davon, dass die Bandbreite der Stile, in denen wir Stile entdecken können, enorm ist.

Erinnern wir uns eine Weile daran, dass Medusa eine Göttin der griechischen Unterwelt ist, die jeden in Stein verwandelte, der ihr direkt in die Augen sah.

In der griechischen Folklore verliebte sich Poseidon, der Gott des Meeres, in die schöne Medusa und zog sie auch in den der Athene gewidmeten Tempel. Als Athene diese Entweihung entdeckte, schickte sie Perseus aus, um Medusa zu töten, indem sie ihr den Kopf abnahm.

Aber was zeigt das Medusa Tattoo an? Der Mythologie zufolge wird es verwendet, um Sorgen zu provozieren und zu hypnotisieren und jeden zu fangen, der es sieht. Es wird zusätzlich als Symbol weiblicher Wut verwendet.

Deshalb ist es ein Tattoo, das im Allgemeinen von Damen verwendet wird. Aber zweifellos ist eines der auffälligsten Elemente von Medusa-Tattoos der Vergleich mit der Eleganz ihres Gesichts sowie dem Schlangenhaar.

Was bedeutet ein Medusa-Tattoo auf TikTok?

Medusa-Tattoo-Definition.

Medusa-Tattoos werden auf TikTok immer beliebter – unten ist die einzigartige Bedeutung dahinter.

Der Hashtag #medusatattoo hat über 114 Millionen Aufrufe auf TikTok. Während einige Tätowierer sagen, dass sie „übertrieben und einfallslos“ sind, hängen andere die bedeutungsvollen Geschichten dahinter an. Unten ist, warum ein Medusa-Tattoo mehr ist als nur modische Tinte.

Das ist Medusa in der griechischen Folklore?

Laut der Encyclopedia Britannica war Medusa “die beliebteste der Monsterzahlen namens Gorgons. Sie wurde normalerweise als geflügelte Frau mit einem Kopf aus Schlangenhaar dargestellt; im Gegensatz zu den Gorgonen wurde sie manchmal als äußerst schön dargestellt.”

Der ursprüngliche Mythos besagt, dass, nachdem Perseus die weltliche Medusa enthauptet hatte, ihr abgetrennter Kopf diejenigen, die ihn ansahen, in einen Felsen verwandeln könnte. Der Kopf wurde Athena gegeben, die ihn in ihrem Schild positionierte.

In der späteren und viel gelesenen Nacherzählung von Ovid in den Metamorphosen vergewaltigte und schwängerte Poseidon Medusa in Athenas geistigem Heiligtum. Aus Rache verwandelte Athena Medusa in ein schlangenköpfiges Monster, das Schaulustige in Felsen verwandelte.

Das ist die Version der Geschichte, die TikToker motiviert, sich tätowieren zu lassen.

Warum bekommen Menschen Medusa-Tattoos?

Das Medusa-Tattoo wird bei Frauen bevorzugt, die tatsächlich sexuelle Straftaten erlebt haben. Indem sie die Medusa-Identität erklären, schießen sie den Glauben nieder, dass sie als Opfer verflucht oder bestraft werden sollten.

What do you think?

Written by admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

kleine Tattoos für Reisende

30 kleine Tattoos für Reisende mit Bedeutung

Tattoo Ideen Männer1

Tattoo Ideen Männer : Welche sind die besten Tattoo Ideen für Männer?