in , , ,

Lets Dance Ekaterina Leonova : Alle Infos & News zu Ekaterina Leonova

lets dance ekaterina leonova

Ekaterina Leonova ist eine professionelle Tänzerin aus Wolgograd (Russland). 2022 wird sie nach 2 Jahren Pause sicherlich wieder bei “Let’s Dancing” dabei sein.

Ekatarina Leonovas Biografie: Ihr Weg zur professionellen Tänzerin

Die erfahrene Tänzerin Ekaterina „Ekat“ Leonova wurde am 23. April 1987 in Wolgograd in der späteren Sowjetunion geboren. Sie hat eigentlich Standardtanz und auch Latein getanzt, seit sie 10 Jahre alt war.

Ekaterina Leonova begann ihre Ausbildung zur Tanzlehrerin bereits während ihrer Schulzeit. 2008 zog sie von Wolgograd nach Fragrance, um ihren Tanzberuf zu suchen und studierte Organisationsmanagement an der University of Fragrance. Mitte 2018 schloss sie ihr Forschungsstudium mit dem Titel Master of Scientific Research ab.

Ekaterina Leonova und auch ihr damaliger Tanzpartner Paul Lorenz machten ihre internationale Entwicklung im tanzsportlichen Bereich 2012 durch den Gewinn des EU-Cups in den Grundtänzen, 2. Platz in den lateinamerikanischen Tänzen sowie ihren Erfolgen im World Mug Requirement in Malaysia.

Name: Ekaterina Leonova
Beruf: Tänzerin
Geboren am: 23. April 1987
Geburtsort: Wolgograd (Sowjetunion)
Größe: 174 cm
Sternzeichen: Stier

Ekatarina Leonova: Ihr Job bei “Let’s Dance”

Bei “Let’s Dancing” tanzte Ekaterina Leonova mit Ex-Bachelor Paul Janke und auch Ex-Gewichtheber Matthias Steiner, um nur einige zu nennen. Bei ihrem letzten Tanz mit Matthias Steiner im Jahr 2015 verdrehte sich die Profitänzerin den Knöchel so schlimm, dass sie sich einen Bänderriss zuzog.

lets dance ekaterina leonova1

Ungeachtet der Schmerzen zeigte sie bis zum Ende des Tanzens nichts. Sie wurde danach direkt in die Gesundheitseinrichtung gebracht. Als Tanzpartnerin von Gil Ofarim gewann Ekaterina Leonova 2017 die Show und gewann erstmals den Titel „Dancing Celebrity“.

2018 folgte der 2. Triumph, diesmal mit Promi Ingolf Lück an ihrer Seite. 2019 tanzte Ekaterina Leonova noch einmal bei “Let’s Dancing” – diesmal mit Handballer Pascal Chickens, mit dem sie ihren dritten Sieg in Folge einfahren konnte.

Ekaterina Leonova hat bei “Let’s Dancing” aufgehört – und bleibt auch bei RTL

In der 13. Staffel von “Let’s Dancing” war Ekaterina Leonova seit 2013 erstmals keine Profitänzerin. Den Followern der Tanzshow blieb sie jedoch als Backstage-Reporterin und Tanzspezialistin erhalten.

Ekaterina Leonova wird sicherlich 2022 ihr “Allow’s Dancing”-Comeback geben

Ekaterina Leonova ist 2022 nach 2-jähriger Pause als Fachtänzerin in der 15. Staffel von „Let‘s Dance“ zurück und tanzt auch dieses Mal mit Bastian Bielendorfer um den „Dancing Star“-Titel.

Alle aktuellen Informationen und auch Details zu Ekaterina Leonova sowie Backstage-Videoclips von “Let’s Dance” finden Sie bei RTL News.

Ekaterina „Ekat“ Leonova (* 23. April 1987 als Yekaterina Jurjewna „Katya“ Leonova, russisch Екатерина Юрьевна „Катя“ Леонова in Wolgograd, russische SFSR, Sowjetunion) ist eine russische Tänzerin in den Klassifikationen Requirement und auch lateinamerikanische Tänze. Bekannt wurde sie durch ihr Engagement als Profitänzerin in der deutschen Tanzshow Let’s Dance.

Ekaterina „Ekat“ Leonova wurde 1987 in Wolgograd (Russland) geboren. Seit ihrem zehnten Lebensjahr tanzt sie Standard und Latein.

Bereits während ihrer Institutszeit, die sie mit 1,0 im Abitur absolviert, begann sie eine Ausbildung zur Tanzpädagogin, die sie ebenfalls 2007 erfolgreich abschließen konnte.

Sie entschied sich daraufhin für ein Studium der Sozialpädagogik am Institut für Kunst und Gesellschaft in Wolgograd, und auch Ekaterina schloss zusätzlich mit 1,0 ab.

Tanzsport – Erfolge (Auswahl)

2012 – WDSF EU Cup Sieger

2012 – WDC AL World Cup Sieger

2011/2013 – Platzierungen bei WDSF Weltranglisten Standard Turniere

2009 – 2013 Finalisten DM S-10 Tänze

2010 – 2012 Finalisten DM S-Standard

2010 – Silber GOC Rising Stars Standard

2008 wechselte sie zu Parfümerie, um ihren Sportberuf fortzusetzen und ein Studium der Betriebswirtschaftslehre zu beginnen, das sie effektiv am College of Fragrance mit einem Bachelor-Abschluss im Jahr 2014 sowie einem Master-Abschluss im April 2018 abschloss.

Zu Ekaterinas frühen tänzerischen Erfolgen zählen der Titel der südrussischen Jugendmeisterin sowie ihr Einzug ins Halbfinale der „Russian Open“. Darüber hinaus gewann Ekaterina 2008 den Titel „Miss Wolgograd 2008“.

Zusammen mit ihrem ehemaligen Tanzpartner Paul Lorenz baute sie eine erfolgreiche Tanzkarriere auf. 2012 gelang der große Durchbruch: Nach dem Gewinn des EU-Pokals in den konventionellen Tänzen und einem zweiten Platz in den lateinamerikanischen Tänzen gewannen sie Ende des Jahres ebenfalls das World Cup Requirement in Malaysia. Ekaterina und Paul haben sich daher sicher an die Spitze des Welttanzsports entwickelt.

lets dance ekaterina leonova2

Eigentlich ist Ekaterina seit 2013 ein fester Bestandteil der RTL-Primetime-Show „Allow’s Dance“ als Profitänzerin. Zusammen mit Ex-Bachelor Paul Janke belegte sie bei ihrer allerersten Teilnahme den dritten Platz. Mit Patrice Bouédibéla als Tanzpartner verließ sie 2014 die erste Show.

In der 8. Saison belegten Ekaterina Leonova und Olympiasieger Matthias Steiner einen effektiven 3. Platz. Obwohl sie sich während des letzten Programms leider den Knöchel verdrehte, zeigte sie, dass sie den Stress ertragen kann und kämpfte trotz großer Schmerzen während der gesamten Choreographie mit ihren Mitteln.

2016 nahm Ekaterina erneut mit einem Profisportler an den Let’s Dance-Wettbewerben teil. Mit Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Verge kämpfte sie sich bis auf Rang fünf durch. Die folgende Jubiläumsperiode von

Ekaterina gewann 2017 gemeinsam mit Sänger Gil Ofarim „Allow’s Dance“. Beide erhielten immer wieder Bestnoten und Standing Ovations.

2018 belegte sie zusammen mit Schauspieler Ingolf Lück zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz! Derzeit hat Ekaterina eine Hutmethode aufgestellt! Sie gewann Let’s Dancing – diesmal zusammen mit Pascal Chickens – zum 3. Mal in Folge. Ein brandneues Weltdokument! In allen 3 Tänzen erhielten die beiden die effektivste Note von 30 Faktoren!

Platzierungen bei dem RTL Format “Let’s Dance” mit ihren prominenten Tanzpartnern:

2013 – Paul Jahnke (Der Bachelor) Platz 3

2014 – Patrice Boudebila (ex MTV Moderator) Platz 10

2015 – Matthias Steiner (Olympia Sieger, Gewichtheben) Platz 3

2016 – Julius Brink (Olympia Sieger) Platz 5

2017 – Gil Ofarim (Sänger/ Schauspieler) Platz 1

2018 – Ingolf Lück (Schauspieler/ Moderator) Platz 1

2019 – Pascal Hens (Profi-Handballer) Platz 1

Erfolge (Auswahl)

WDC AL World Cup-Sieger 2013
WDSF EU Cup-Sieger 2013
Finalisten DM S-Standard 2010–2012
Finalisten DM S-10 Tänze 2009–2012
Vizelandesmeister NRW S-Klasse 10 Tänze, Standard, Latein

  1. Platz bei WDSF-Weltranglisten-Standardturnieren 2011 und 2013
  2. Platz GOC Rising Stars Standard 2010
    Drittbestes Paar der deutschen Standard-Rangliste (Stand 31. März 2013)

Ekaterina Leonova: Neue Liebe? “Let’s Dance”-Star hält Händchen in Istanbul

Die Gerüchteküche dreht sich! “Allow’s Dancing”-Profi Ekaterina Leonova wird schon seit geraumer Zeit von Männern verehrt. Die attraktive Tänzerin ist heute im Urlaub – und hat tatsächlich gerade ein Bild geteilt, das vermuten lässt, dass sie derzeit in guten Händen sein könnte.

Egal ob Andreas Gabalier oder Jungs, die aktuell mit Ekaterina Leonova bei “Let’s Dancing” tanzen durften: Sie sprechen einfach in den höchsten Tönen über den Tanzprofi! Obwohl die 35-Jährige Romanzen mit ihren Tanzgefährtinnen haben soll, ist sie offiziell Einzelgängerin. Aktuell hat sie jedoch ein Bild auf ihrem Instagram-Profil geteilt, das wieder für Gerüchte sorgt.

“Let’s Dancing”-Star Ektarina Leonova löst Liebesgerüchte aus

Am 17. August meldete sich Ekaterina mit einem Foto von der Reise – und ihre Fans hielten eine besondere Information fest: Während die Tänzerin über ihr Gesicht strahlte, hielt sie die Hand einer unbekannten Person.

„Der Globus ist so schön und abwechslungsreich“, schwärmt die TV-Prominenz in ihrem Instagram-Artikel. Und auch besser: „Ja, ich liebe es zu reisen und ich kann nicht einfach im Hotel bleiben.

Ich gehe gerne auf Reisen und informiere mich über die Kultur und Hintergründe der jeweiligen Gegend.” Anschließend bittet sie ihre Follower, zu raten, wo sie sich gerade befindet.

Die Seite hinter den Kulissen lässt ihre Fans erkennen, dass sie sich im Basilica Tank in Istanbul befindet. Aber das ist nicht wirklich der Hauptpunkt, der die Anhänger interessiert.

Zumindest nicht das, was die männlichen Fans interessiert. „Das ist eigentlich Händchen halten?“ eine Person möchte wissen. Und ein anderer: “Hast du endlich die Liebe gefunden?”

Ein weiterer gräbt viel tiefer: “Aber du bist nicht der Einzige dort.” Ja, es scheint so. Bereits Ende Juli zeigte Ekaterina in ihrer Instagram-Story, dass sie nicht allein im Urlaub sei, sondern dass ihre Mutter und andere Familienmitglieder bei ihr seien.

Ein männlicher Begleiter war nicht zu sehen – aber das schließt die Möglichkeit nicht aus, dass sie noch existiert.

Den wenigsten bekannt ist, dass Ekaterina überglücklich ist und auch einfach ihren Urlaub genießen möchte, bevor ihr Arbeitsalltag in München wieder beginnt.

Aktuell scheint der gebürtige Russe viele Gründe zur Zufriedenheit zu haben. Zuletzt erhielt sie endlich ihre Niederlassungserlaubnis, die sie Anfang August zum Strahlen brachte.

„Let‘s Dance“-Promi Ekaterina Leonova meldet sich mit einem beunruhigenden Blogbeitrag

Allgemeiner Herbstblues oder steckt noch mehr dahinter? Eigentlich müsste Profitänzerin Ekaterina Leonova schon jetzt voller Vorfreude auf die im November startende sein

“Let’s Dance”-Trip. Schließlich ist 2022 nach Ekats zweijähriger Pause DAS Jahr ihrer Rückkehr in die beliebte Tanzsendung (Sehen Sie „The Big Professional Difficulty“ 2022 hier auf RTL+). Ihr aktuellster Instagram-Post zeigt jedoch eine einzigartige Trauer und Rücksicht.

Ekaterina Leonova: „Das Leben ist keine Wunschshow“

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer, die Stimmung noch düsterer. Viele Privatpersonen kennen es. Auch wenn der Herbst, wie sie es selbst kreiert und auch mit ihren Bildern hervorhebt, eine fantastische Zeit ist, scheint Ekats Ideenwelt derzeit etwas aus dem Gleichgewicht zu geraten.

„Viele haben mich gefragt, ob es mir gut geht … Ich würde behaupten: ‚Das Leben ist keine Wunschshow. Punkte werden sicherlich immer anders laufen, als man es sich gewünscht oder vorbereitet hat enthüllt ihren Followern auf Instagram. Sie geht keine weiteren Informationen ein.

“Let’s Dance”-Liebling Ekat: Follower wünschen ihr nur das Beste

Corona, Krieg – das sind momentan schwierige Zeiten. Für jeden Menschen – auch und vielleicht gerade für den gebürtigen Russen. Wie schön, dass sie Menschen an ihrer Seite hat, auf die sie sich verlassen kann.

Laut Ekaterina würden sie ihr irgendwann dabei helfen, “sie zurück auf die lebendige Welt zu bringen”. Und auch dafür gibt es ebenfalls ein riesiges fettes Dankeschön. „Danke, dass du dich immer an meiner Seite hast“, schafft Ekat und meint damit sicherlich nicht nur ihre Verwandte Mascha.

„Sei nicht traurig, ich bin morgen bei dir“, garantiert beispielsweise Sänger Jürgen Milski (58) mit einem Augenzwinkern in den Kommentaren. Und zahlreiche weitere Follower machen dem 35-Jährigen Mut.

“Nach dem Regen wird das Sonnenlicht wieder scheinen, genauso wie es für dich wieder scheinen wird”, komponiert ein Follower. „Nach trüben Tagen wird auch für dich bestimmt wieder die Sonne strahlen. Du hast viele tolle Menschen um dich herum, so wie du es dir einfach gönnen solltest. Fühl dich gut geschubst“, noch einer.

Was auch immer Ekat beunruhigt, sie ist nicht allein. Und bald wird das Tanzen ihre Welt bestimmt wieder viel lebendiger machen. (gdu).

Leben.

Eigentlich tanzt sie, seit sie 10 Jahre alt ist. Einer ihrer frühen Erfolge war der Titel des South Russian Young People Champ. Nach dem Abitur absolvierte sie von 2003 bis 2007 eine Ausbildung zur Tanzpädagogin am Staatlichen Institut für Kunst und Gesellschaft der Stadt Wolgograd, sowie von 2006 bis 2008 zusätzlich eine sozialpädagogische Weiterbildung. Von 2004 bis 2007 tanzte sie mit Vladimir Shelomitsky.

Nachdem sie 2008 zur Miss Volgograd gewählt wurde, wechselte sie im selben Jahr zu Fragrance, lernte Deutsch und studierte ebenfalls ab 2010 Organisationsmanagement an der University of Fragrance (Bachelor 2014) sowie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Master 2018).

Um ihr nach ihrem Studium einen Aufenthalt in Deutschland zu ermöglichen, stellte ihr der Sender RTL eine Aufgabe in seinem Team für Internetinhalte zur Verfügung.

Von 2008 bis 2014 tanzte sie mit Paul Lorenz bei den Novizen für Deutschland. 2012 gelang dem Tanzpaar der internationale Aufstieg mit dem EU-Cup sowie dem World Cup.

Lass uns tanzen.

2013 startete sie bei der RTL-Sendung Allow’s Dancing als Tanzpartnerin von Paul Janke und kam mit ihm ins 3. Revier. 2014 schied sie ebenso wie Tanzpartner Patrice Bouédibéla nach der Vorrunde aus. 2015 tanzte sie mit Matthias Steiner und erlitt im Finale eine Supinationsverletzung.

Das Paar belegte den 3. Platz. 2016 wurden sie und auch der frühere Beachvolleyballspieler Julius Edge nach der zehnten Runde entfernt. Danach gewann sie 3 Mal in Folge: 2017 mit Gil Ofarim, 2018 mit Ingolf Lück sowie 2019 mit Pascal Chickens. Außerdem belegte sie 2019 mit Massimo Sinató den ersten Platz in einem speziellen Wettbewerb für erfahrene Tänzer.

What do you think?

Written by admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

ekaterina leonova freund

Ekaterina Leonova Freund : “Let’s Dance”-Ekaterina Leonova: Händchenhaltend! Neuer Mann in ihrem Leben?

alexander von der groeben

Alexander von der Groeben – Kommentator