in , ,

Johnny Depp Vermögen 2022: Ist er der reichste Schauspieler?

johnny depp vermögen3

Johnny Depp hat ein geschätztes Nettovermögen von rund 140 Millionen Euro.

Johnny Depp ist nur einer der reichsten Stars in Hollywood. Weil der Star von seiner Ex-Frau Amber Heard verklagt wurde, fragen sich Fans und auch Interessenten, wie reich er wirklich ist. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf sein Gesamtvermögen, wie viel er durch seinen Ex-Hit verloren hat und wo er sein Geld anlegt!

Johnny Depps Schauspielberuf ist in letzter Zeit aufgrund eines rechtmäßigen Kampfes mit seiner Ex-Frau Brownish-Yellow Heard etwas in den Hintergrund gerückt, was ein finanzieller Streik für die Berühmtheit aus „Pirates of the Caribbean“ sein könnte. Obwohl er aufgrund der Anschuldigungen angeblich monströse 650 Millionen Dollar verloren hat, verfügt er immer noch über ein enormes Vermögen.

Wie hoch ist das Gesamtvermögen und Gehalt von Johnny Depp?

Bis heute haben Johnny Depps mehrere erfolgreiche Filme tatsächlich über 3,4 Milliarden US-Dollar in Amerika sowie 8,7 Milliarden US-Dollar weltweit im Paketbüro eingespielt.

Johnny Depp ist möglicherweise der bestbezahlte Star weltweit, mit Jahresgewinnen, die Berichten zufolge in einigen Jahren über 100 Millionen Dollar lagen.

Die Klage vor Gericht enthüllte jedoch, dass Johnny aufgrund seiner extravaganten Lebensweise zeitweise am Rande der Zahlungsunfähigkeit stand. In seiner besten Zeit betrugen seine monatlichen Lebenshaltungskosten mehr als 2 Millionen Dollar.

johnny depp vermögen

Kindheitsjahre sowie sehr frühe Berufstätigkeit

John Christopher Depp, besser bekannt als Johnny Depp, wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro, Kentucky, geboren. Nach der Scheidung seiner Eltern zog sein Haushalt im Alter von 15 Jahren nach Miramar, Florida.

Im Alter von 16 Jahren verließ Johnny Depp die Sekundarschule, um eine Karriere als Rockkünstler anzustreben. Er meldete sich bei einer Band namens The Children an und spielte auch Gitarre in ihr. Nachdem die Band von Florida nach Los Angeles umgezogen war, änderten sie ihren Namen in Six Gun Method.

1983 heiratete er seine allererste Frau, die Maskenbildnerin Lori Anne Allison, die Schwester des Bassisten und Sängers von Six Gun Method. Die Band trennte sich 1984, und Depp und Allison ließen sich im folgenden Jahr scheiden.

Während seiner Ehe mit Allison stellte ihn seine damalige Frau dem Schauspieler Nicholas Cage vor, der ihn drängte, einem Schauspielberuf nachzugehen, und ihn seinem Agenten vorstellte. 1984 tauchte Depp in A Nightmare on Elm Road als eines von Freddy Kreugers Opfern auf.

Danach Film, Depps Beruf entfernt, mit Aufgaben in Shows wie 21 Dive Road und auch Filmen wie Cry Child. Bei „21 Dive Road“ wurde er angeblich mit 45.000 Dollar pro Folge entschädigt.

Danach startete Depps Karriere mit Filmen wie Edward mit den Scherenhänden, für den er seine allererste Golden-Globe-Nominierung erhielt, What’s Consuming Gilbert Grape, für den er seine zweite erhielt, und auch Donnie Brasco.

Im Jahr 2003 besiegelte Depp seinen A-List-Status, als er die Rolle des Captain Jack Sparrow in Fluch der Karibik bekam, was ihm 300 Millionen Dollar einbrachte und zu einer der umsatzstärksten Film-Franchises der Ewigkeit wurde. Seitdem gilt Depp als einer der bestbezahlten Schauspieler Hollywoods.

Das Privatleben von Johnny Depp

Johnny Depp heiratete 1983 Lori Allison, von der er sich 1985 scheiden ließ. In den 1980er Jahren war er mit den Starlets Jennifer Gray und Sherilyn Fenn verlobt. 1990 schlug Depp Winona Ryder vor.

Johnny Depp war seit 1994 mit Designerin und Starlet Kate Moss zusammen. 1998 begann er eine Beziehung mit der französischen Starlet und Sängerin Vanessa Paradis. Die beiden haben zwei Kinder miteinander.

johnny depp vermögen2

Im Jahr 2012 begannen Johnny Depp und Brownish-Yellow Heard eine bezaubernde Beziehung, nachdem sie sich am Set von The Rum Diary (2011) kennengelernt hatten.

Im Februar 2015 gaben Heard und Depp ihre Verlobung bekannt.

Trotzdem beantragte sie im Mai 2016 die Trennung, weil er sie „verbal und körperlich misshandelt“ habe, was Depps Rechtsvertreter widerlegten. Die Trennung wurde im Januar 2017 beigelegt, nachdem Depp ihr eine Abfindung in Höhe von 7 Millionen Dollar gezahlt hatte.

Darin investiert Johnny Depp sein Geld

Johnny Depp investiert jährlich rund 3,6 Millionen US-Dollar in 40 Mitarbeiter, 30.000 US-Dollar pro Monat in Wein, 150.000 US-Dollar pro Monat in Leibwächter und 200.000 US-Dollar pro Monat in Privatjetreisen.

Er gab außerdem geschätzte 75 Millionen US-Dollar aus, um mehr als 14 Häuser auf der ganzen Welt zu kaufen, darunter ein 45 Hektar großes Schloss in Frankreich, eine Pferderanch in Kentucky sowie zahlreiche Inseln auf den Bahamas. Es würde ihm sicherlich sehr leicht fallen, sein gesamtes Immobilienportfolio für rund 100 Millionen Dollar anzubieten.

Er besitzt mehr als 45 Autos, 12 mit Erinnerungsstücken gefüllte Lagerräume sowie eine Kunstsammlung, die aus Werken von Künstlern wie Andy Warhol besteht.

Finanzielle Umstände

Während seines gesamten Jobs wurde Johnny Depps Bargeld hauptsächlich von The Management Group verwaltet. 2017 reichte er eine Klage gegen das Unternehmen wegen „groben Missmanagements sowie in einigen Fällen regelrechten Betrugs“ ein.

Laut Depp veranlasste das Unternehmen ihn dazu, Dutzende von Millionen Dollar zu verlieren, ohne sein Wissen mehr als 40 Millionen Dollar in den roten Zahlen anzuhäufen, seine Grundsteuer nicht rechtzeitig einzureichen, unbefugte Finanzierungen zu tätigen sowie zu viel für Sicherheit und vieles mehr zu bezahlen Dienstleistungen, um nur einige Vorwürfe zu nennen.

Gehälter und auch Einnahmen bei zahlreichen Franchiseunternehmen

johnny depp vermögen1

Piraten der Karibik

Johnny gewann 10 Millionen Dollar für seine erste Rolle als „Jack Sparrow“ in „Pirates of the Caribbean: Curse of the Black Pearl“ aus dem Jahr 2003. Seine Grundvergütung für die 2. „Pirates“-Komponente betrug nach dem Erfolg des Vorgängers sogar 20 Millionen Dollar. Der 3. „Pirates“-Film brachte ihm insgesamt 55 Millionen Dollar ein.

Hervorragende Monster

Im Jahr 2020 erhielt Johnny 16 Millionen US-Dollar, um in der dritten Installation der Superb Beasts-Franchise mitzuspielen, die in der Harry-Potter-Welt spielt. Sein Vertrag erforderte, dass das Studio Detector Brothers ihn unter allen Bedingungen bezahlte. Als ihm nach dem Anzug von Brownish-Yellow Heard gekündigt wurde, verdiente Johnny immer noch seine 16 Millionen Dollar, ohne letztendlich seinen Dienst vor der Kamera wiederholen zu müssen.

So hat Johnny Depp 650 Millionen Dollar verloren

Der Prozess gegen Johnny Depp gegen seine Ex-Frau Brownish-yellow Heard läuft immer noch. In seiner vorherigen Klage gegen das Sonnenlicht musste Johnny genau offenlegen, wie er über eine halbe Milliarde Dollar verschwendet hat.

Im Fall gegen The Sun erklärte Johnny Depp genau, wie er 650 Millionen Dollar verlor

Unabhängig davon, dass er der bestbezahlte Schauspieler in Hollywood und auch eines der beliebtesten Gesichter weltweit ist, ging Johnny Depp das Geld aus und ging auf dem Höhepunkt seiner Karriere auch finanzielle Verpflichtungen ein.

So viel war eigentlich schon sehr lange bekannt. Während seines Prozesses gegen die Zeitung The Sun ging der Star näher darauf ein, wie er es geschafft hat, 650 Millionen Dollar zu verlieren – zusätzlich zu den rund 100 Millionen Dollar, die er der US-Bundesregierung an Steuern schuldet.

Der Sunlight-Test war ein Vorläufer des aktuellen Prozesses gegen seine Ex-Frau Brownish-yellow Heard. Nach ihrem Beitrag im Washingtoner Blog, in dem sie sich als Opfer häuslicher Gewalt erklärte, hatte die „Sun“ Depp in einem Artikel tatsächlich als „Partnerschläger“ bezeichnet, was etwa mit „Frauenschläger“ übersetzt wurde, was Depp dazu veranlasste Unterlassen und Probleme bekommen gejammert.

Zwangsläufig wurde seine Klage dennoch abgewiesen, da das Gericht in Großbritannien davon ausging, dass die Anschuldigungen gegen Johnny Depp teilweise belegbar und real waren.

Der Grund, warum Depp nach seinen Finanzen gefragt wurde, war der Zusammenhang des Anlasses mit einer angeblich gewalttätigen Erfahrung mit seiner damaligen Frau Amber Heard.

Den Informationen zufolge kam der Schauspieler 2016 zu spät zu Heards Geburtstagsfeier, nachdem er gehört hatte, dass er tatsächlich einiges an Bargeld verloren hatte. Nach Angaben der Schauspielerin hat Depp sie mit einer Flasche Sekt beworfen und ihr auch an den Haaren gezogen, was Depp widerlegt.

Johnny Depp hat in nur wenigen Jahren 650 Millionen Dollar verdient

Nach einer Befragung durch seinen Rechtsvertreter behauptete Depp, seine „ehemaligen Vorgesetzten hätten eine große Summe Bargeld mitgenommen“, und obwohl er den Betrag ursprünglich nicht offengelegt hatte, war er dazu gezwungen, dies für das Dokument zu tun. “Seit Pirates 2 und auch 3 [“Fluch der Karibik 2 und 3 – Denken Sie daran, d. Red.] Ich hatte – auch wenn es ungewöhnlich ist, das zu behaupten, es ist ziemlich peinlich – offensichtlich 650 Millionen Dollar verdient.

Als ich sie sah [seine Berater – Anm. Red.] für die idealen Faktoren, ich habe nicht nur 650 Millionen Dollar verloren, sondern war auch noch Millionen verschuldet, weil meine Experten seit 17 Jahren keine Steuern für mich bezahlt haben.“ (Zusätzlich rezensiert: Johnny Depp über Coolness und auch Einsamkeit) .

Obwohl der Star es wirklich nicht erklärte, deutete er an, dass er nicht besonders wirtschaftlich gewesen war und von seinen Vorgesetzten benutzt wurde, sodass seine Filme mit den höchsten Einnahmen ihm keinen einzigen Cent einbrachten.

Im Jahr 2017 reichte Johnny Depp eine Klage gegen die Manager Joel und Rob Mandel wegen „Betrugs“ ein und bestätigte, dass die Männer ohne seine Genehmigung Autokredite vergeben hatten.

In seiner Klage suchte er jedoch nach Problemen in Höhe von über 25 Millionen US-Dollar, ein Betrag, der bei weitem nicht an die 650 Millionen US-Dollar heranreicht, die er angeblich als Ergebnis dieser Aktionen verloren hat.

Hier ein kleiner Auszug der Vermögens-Ausgaben:

75 Millionen Dollar für diverse Immobilien. Darunter fünf Häuser in den Hollywood Hills, fünf aneinanderlegende Penthäuser in Los Angeles, eine Pferderanch in Kentucky und ein 15 Hektar großes Anwesen in der Nähe von Saint Tropez. (Viele der Immobilien sind mittlerweile wieder verkauft)
18 Millionen Dollar für eine 48 Meter Luxusyacht, welche er später an J. K. Rowling weiterverkaufte
5,35 Millionen Dollar für eine 3-Inselkette auf den Bahamas
10 Millionen Dollar sollen für diverse Unterstützungen an Familie und Freunde geflossen sein
Viele Millionen für 42 Luxusautos, exklusive Kunstwerke von Andy Warhol, Gustav Klimt, sowie über 70 wertvolle Gitarren und Schmuck.
30.000 Dollar pro Monat für exklusive Weine aus aller Welt
300.000 Dollar pro Monat für 40 Angestellte
200.000 Dollar pro Monat für einen Privatjet

Johnny Depp gestand, seinem Kind Cannabis verabreicht zu haben.

Während des Prozesses in London wurden mehrere Erklärungen abgegeben, die zeigen, dass es mehr als einen Vorfall gab, bei dem Depp und auch Heard Gewalt gegeneinander anwendeten. Während des Prozesses gestand Depp außerdem, seinem 12-jährigen Kind Marihuana gegeben zu haben.

Depps finanzielle Verluste sind ein Beispiel dafür, was in Hollywood oft passiert, wenn Künstler nicht sehen, wie ihre Vorgesetzten mit ihrem Geld umgehen. Künstlern wie den Backstreet Boys sowie N*Sync ging es wirklich ähnlich. In der Tat müssen Stars herausfinden, wie sie wunderbar trainieren können, um zu verhindern, dass sie betrogen werden.

Johnny Depp: Reinvermögen und Gebühren.

Wie reich ist Johnny Depp?

Ob verrückter Hutmacher, mörderische Kosmetikerin, charmanter Don Juan oder einzigartiger Pirat: Kaum ein anderer Star ist so wandelbar wie Johnny Depp. Und auch wenn sein Herz für die skurrilen, verschwenderischen Aufgaben schlägt, ist er tatsächlich seit einigen Jahren einer der höchstbezahlten Stars Hollywoods.

Seine Hauptrolle als Captain Jack Sparrow in „Pirates of the Carribean“ brachte ihm bisher rund 225 Millionen Euro ein. Für den 5. Teil der Reihe, der 2017 in die Kinos kam, erzielte er einen Dokumentarfilmpreis von über 80 Millionen Euro.

Überhaupt wird dem charmanten Star nachgesagt, dass er tatsächlich über ein geschätztes Vermögen von 140 Millionen Euro verfügt. Zuletzt machte er mit Vorwürfen häuslicher körperlicher Gewalt durch seine Ex-Frau Amber Heard Schlagzeilen. Zusätzliche Informationen unten aufgeführt.

Johnny Depp pleite? Er gab sein viel Geld dafür aus:.

Er gibt die vielen Millionen, die Johnny Depp verdient, im Handumdrehen aus. Er gilt als einer der größten Verschwender Hollywoods.

Seine langjährige Beratungsfirma TMG hat nach verschiedenen Klagen preisgegeben, wofür der Schauspieler in letzter Zeit sein außerordentliches Vermögen verschwendet haben soll. Es wird von lächerlichen Kosten von rund 2 Millionen Dollar pro Monat gesprochen. Trotzdem ist er weit davon entfernt, pleite zu sein.

Johnny Depp lässt das Paketbüro klingeln und macht dabei auch noch ein Vermögen.

Die schwierigen Kindheitsjahre von Johnny Depp.

Johnny Depp war jedoch nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens. Seine sehr frühe Kindheit war von ständigen Umzügen geprägt. Wie seine drei älteren Geschwister (Debbie, Christi und Daniel) litt er auch erheblich unter den Auseinandersetzungen seiner Mütter und Väter Betty Sue Palmer und John Christopher Depp.

Er entkam diesem harten Familienszenario durch seine Liebe zu Liedern. Dies wurde angeregt, als er im Alter von zwölf Jahren eine gebrauchte Gitarre geschenkt bekam. Anschließend gründete er mit Freunden seine erste Band namens „Fire“. Indem er sowohl in Bars als auch in Clubs auftauchte, kam er mit den falschen Personen in Kontakt, die ihn mit Zigaretten, Drogen und Alkohol bekannt machten. Nach eigenen Angaben war er jedoch nie süchtig.

Mit 15 Jahren brach er schließlich die Schule ab und hielt sich mit Kurzarbeit sowie regelmäßigen Auftritten als Musiker über Wasser. Im Alter von 20 Jahren heiratete er zum ersten Mal seine Jugendliebe Lori Anne Allison.

Was damals niemand begriff: Sie sollte indirekt für seinen Job als Star verantwortlich sein, obwohl sich das Paar zu diesem Zeitpunkt eigentlich schon getrennt hatte.

Die ersten Schritte als Schauspieler.

Johnny Depp sowie Amber Heard bei der Los-Angeles-Premiere von “The Danish Woman”, die am 21. November 2015 im Westwood Village Theatre in Westwood, USA, stattfand.

Johnny Depp mit Ex Brownish-Yellow Heard.

Da Depp nach der Trennung mit seiner ersten besseren Hälfte befreundet blieb, lernte er auch ihren neuen Freund kennen. Und auch das war niemand außer Nicholas Cage. Er verhalf Johnny Depp zu seiner ersten Nebenrolle in dem Klassiker „Nightmare on Elm Street“ von 1984.

Diverse weitere kleinere Rollen folgten bis er 1986 in dem Film „Army“ mitspielte. Auch darunter hat er eine unterstützende Aufgabe, die jedoch auf großes Interesse stößt und ihm weitere Engagements sichert. Während dieser ganzen Zeit erkennt Johnny, dass seine Zukunft möglicherweise nicht in der Musikorganisation bleibt und dass er seinem Schauspieljob nachgehen muss.

Johnny Depps weltweite Entwicklung kam 1987 mit der Teenagerserie 21 Jump Street, in der er einen heranwachsenden Polizisten spielte. Später berichtete er, dass er die Pflicht eines Teenager-Idolizers absolut verachte. Vielleicht drängte ihn das, die ungewöhnlichen Aufgaben künftig besonders zu besetzen.

Mit den Filmen „Cry Baby“ und auch „Edward mit den Scherenhänden“ schaffte es Johnny Depp schließlich in die ersten Reihen der Hollywood-Schauspieler. Bei den Aufnahmen zu „Edward mit den Scherenhänden“ lernte er den Regisseur Tim Burton kennen, zu dem ihn danach eine tiefe Beziehung verbindet.

In den folgenden Jahren folgten diverse weitere Erfolgsfilme wie „Benny und auch Joon“ 1993, „Gilbert Grape“ mit dem jungen Leonardo Di Caprio 1993, „de Marco“ 1995, „Concern as Loathing“. in Las Vegas” im Jahr 1998 und “Drowsy Hollow”. 1999. Mit der bezaubernden Komödie „Chocolat“ an der Seite von Juliette Binoche verdrängt er das neue Jahrtausend.

Berühmte Zitate

– “Lache so viel wie du atmen kannst und liebe so lange du lebst.”
– “Im Leben gibt es nur vier Fragen die zählen. Was ist heilig? Woraus besteht die Seele? Wofür leben wir und was ist es wert, dafür zu sterben? Die Antwort zu jeder Frage ist die Selbe. Nur Liebe.”
– “Meine Freunde halten mich für einen Irren. Aber das bin ich nicht. Ich bin nur so, wie sie wären, wenn sie nicht so viel Angst hätten.”
– “Ich glaube, der richtige Weg ist es, die Fahrt zu genießen, solange sie anhält.”

Erstaunliche Fakten

– Johnny Depp besitzt eine eigene Insel auf den Bahamas. Ein Strandabschnitt ist nach Heath Ledger benannt.
– Der Schauspieler war bereits fünfmal verlobt, unter anderem mit Kate Moss und Winona Ryder. Filmküsse hingegen mag er überhaupt nicht.
– Depp ist Mitinhaber eines tibetanischen Restaurants in Paris.
– Als Zwölfjähriger versuchte er sich am Feuerspucken. Von einem Unfall hat er statt eines entstellten Gesichts bloß leichte Narben zurückgetragen, da ein Freund ihm rechzeitig half.
– Johnny Depp hasste das Teenie-Image von “21 Jump Street” und versuchte sogar, das Team dazu zu bringen, ihn zu entlassen.

Johnny Depp erfindet das Bild eines Piraten neu.

2003 folgte dann der Film, mit dem er weltweit in Verbindung gebracht wurde: Fluch der Karibik. In dieser Disney-Produktion spielt er zusammen mit anderen hochkarätigen Stars wie Orlando Flower oder Keira Knightley den Piraten Captain Jack Sparrow.

Er wäre fast nicht für die Rolle ausgewählt worden, weil die Disney-Manager anfangs sehr zweifelhaft waren, wie er Jack Sparrow interpretierte. Bis dahin wurden Piraten eher mit Macht, Zähigkeit, Coolness und Ausdauer in Verbindung gebracht.

Johnny Depps Jack Sparrow hingegen ist ein launischer, immer schwankender sowie ein wenig verschwommener Pirat, der sicherlich schon bessere Tage gesehen hat.

Aber gerade dieser ungewöhnliche Stil brachte Johnny eine Oscar-Wahl ein und der Film, der 654 Millionen Dollar einspielte, war ein Riesenerfolg an den Kinokassen.

Er ist auch einer jener Schauspieler, die nie einen Oscar gewonnen haben oder jemals gewinnen werden.

Inzwischen ist anerkannt, dass Johnny Depp die Gestik und Mimik von Keith Richards von Wanderer für die Aufgabe des Piratenkapitäns nutzte, den er als „den effektivsten Piraten unserer Zeit“ bezeichnete.

Der zweite Teil belegt mit einem Bruttobrutto von 432 Millionen Dollar einen der vorderen Plätze im Ranking der einspielstärksten Filme der Ewigkeit.

Johnny Depp: Wandelbar wie kein anderer.

Johnny Depps Einkommen.

Doch auch in den neuen Jahrhunderten wollte sich Johnny Depp nicht auf eine Pflicht beschränken. 2005 spielte er den wahnsinnigen Besitzer einer Produktionsstätte in Charlie sowie die Delicious Chocolate Factory, für die er erneut mit seinem Kumpel Tim Burton arbeiten konnte.

Dieses Vergnügen hatte er 2007 erneut, als Burton das Musical „Sweeny Todd – The Devilish Barber of Fleet Street“ aufnahm (Oscar-Nominierung).

Auch 2010 spielten die beiden wieder für den zeitlosen „Alice im Himmel“ und Johnny Depp strahlte als verrückter Hutmacher. In diesem Jahr rangierte er auf Platz 1 der Forbes-Checkliste als Hollywoods bestverdienender Schauspieler und verdiente eine Menge Geld in Höhe von einer Million Dollar.

2005 hatte er eine weitere Oscar-Wahl für seine Rolle als Peter-Pan-Autor J. M. Barrie in When Desires Find Out to Fly. Dunkler wird seine Persönlichkeit im Fenster The Secret Home, das auf einer Veröffentlichung von Stephen King basiert.

Persönliche Höhen und auch Tiefen.

Nach einer intensiven Kindheit und auch Jugend konnte Johnny Depps Privatleben ab 1998 in ruhigeres Fahrwasser eintauchen. Dort befriedigte und verliebte er sich in die französische Sängerin Vanessa Paradis. Das Paar war bis 2012 in einer Partnerschaft und hat 2 gemeinsame Kinder.

Die Beziehung zerbricht, als Johnny sich 2012 in seine Partnerin Brownish-yellow Heard verliebt, mit der er den Film The Rum Diary dreht. Gerüchten zufolge soll er ihr 2014 tatsächlich einen Verlobungsring im Wert von 93.000 Euro angeboten haben.

Eigentlich soll er die Trennung seiner Ex-Geliebten Vanessa Paradis mit 100 Millionen Euro versüßt haben, obwohl er gesetzlich nicht zu Unterhaltszahlungen verpflichtet wäre. Das gemeinsame Anwesen in Frankreich wurde in der Sommersaison bei der öffentlichen Versteigerungsresidenz von Sotheby’s für 23 Millionen Euro versteigert.

Heirat sowie Scheidung von Amber Heard.

Am 4. Februar 2015 heiratete der Star seine Kollegin Amber Heard, doch die Ehe sollte nicht lange halten. Anfang 2017 ließ sich das Traumpaar nach monatelangem Ehestreit scheiden. Bräunlich-gelb sollte erlaubt sein, die beiden Eckzähne und ein Pferd zu halten. Es gibt auch 2 Fahrzeuge: Ein nagelneuer Array Vagabond und ein 1968er Ford Mustang.

Der Schauspieler musste seinem Ex-Ehepartner außerdem 7 Millionen Dollar zahlen, Peanuts im Gegensatz zu seiner Menge Geld. Es gab auch schwere Vorwürfe wegen körperlicher Gewalt, die in einer Hollywood-Schlammschlacht endeten.

Tatsächlich wurde Depp am 1. Juni 2022 nach 6 Wochen Schlammschlacht fälschlicherweise in häusliche Gewalt verwickelt und auch vom Gericht freigesprochen.

Alternativ stellte das Gericht fest, dass sein Ex-Liebhaber der Verunglimpfung oder der fälschlichen öffentlichen Behauptung von häuslicher Gewalt in The Washington Message für schuldig befunden wurde. Sie muss 15 Millionen Dollar für Probleme zahlen. Dennoch sprach die Jury in einer Widerklage Bräunlich-Gelb ebenfalls 2 Millionen Dollar zu.

Schlussgedanke: Ein Erfolg für Johnny Depp, denn er ist offiziell kein Ladybeater und kassiert auch noch 13 Millionen US-Dollar.

Kurze Einführung.

Wer kennt ihn nicht, den exzentrischen, rücksichtslosen Piratenkapitän Jack Sparrow, gespielt von Johnny Depp in bisher 5 Filmen? Doch der amerikanische Star kann so viel mehr als nur trinken und cruisen.

frühen Lebensjahren.

Johnny Depp wurde im Juni 1963 in Owensboro, Kentucky, geboren und sein eigentlicher Name ist John Christopher. Sein Vater war Ingenieur und seine Mutter Kellnerin. Depp verehrt letzteres so sehr, dass er sich auch ihren Namen auf den Arm tätowieren lässt. Außerdem hat er zwei Schwestern und ein Geschwisterchen, die alle älter sind als er. Die Familienvorfahren sind Deutsche, Iren und Cherokee.

Nach vielen Jugendumzügen ließen sich Depps Familienmitglieder schließlich in Florida nieder. Als er ein junger Erwachsener war, trennten sich seine Eltern.

Dies verursachte viele Probleme für Johnny Depp. Er wurde kriminell, verletzte sich selbst und nahm auch Medikamente. Mit fünfzehn Jahren verließ der Junge schließlich die Schule und machte sich auf den Weg nach Hollywood, wo er seinen Traum verwirklichen wollte.

Dazu gehörte jedoch zunächst, ein erfolgreicher Künstler zu werden. Mit seinen älteren Geschwistern kam Depp auf die Idee, sich selbst das Gitarrespielen beizubringen. Mit dreizehn Jahren baute er seine erste Band „Flame“ auf und trat illegal in Clubs auf.

In Florida wurde das Team in Ihrer Gegend als Opening- und Cover-Act bekannt. Der Moment als Künstler verursachte jedoch Geldprobleme und Johnny Depp entschied sich, sich mit der Schauspielerei zufrieden zu geben.

Arbeit.

Johnny Depp spielte 1984 in seinem ersten populären Film mit, als sein guter Freund Nicolas Cage ihn für ein Vorsprechen empfahl. In „A Headache On Elm Road“ hatte Depp seine erste Rolle, der diverse weitere Nebenfiguren folgten. Ab 1987 spielte er in der Serie „21 Dive Street“ mit, die Johnny Depp zum Teenager-Star machte. Um dieser Erfolgsgeschichte zu entkommen, nahm er Ende der 1990er Jahre Schauspielunterricht und suchte umfangreiche Filme.

Die ersten großen Kinoerfolge waren 1990 „Cry-Baby“ und „Edward mit den Scherenhänden“. Letzterer war zudem Depps erste Zusammenarbeit mit Supervisor Tim Burton. Es folgten verschiedene weitere Hauptrollen, darunter Gilbert Grape sowie Don Juan DeMarco. 1997 versuchte sich Johnny Depp zum ersten Mal als Regisseur, der Film „The Brave“ wurde sogar mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

In den folgenden Jahren wurde Depp zum Charakterstar für exzentrische, schwierige Charaktere. Dazu gehörten Willy Wonka in der Neuverfilmung von Charlie aus dem Jahr 2005 und auch die Schokoladenmanufaktur von Delicious, der Kriminelle John Dillinger in Public Enemies aus dem Jahr 2009 sowie der verrückte Hutmacher in Alice’s Experiences in Paradise im folgenden Jahr. Seine berühmteste Aufgabe ist jedoch die von Jack Sparrow in der fünfteiligen Serie Fluch der Karibik.

Karrierehöhepunkte.

Johnny Depp wurde sogar für insgesamt 3 Oscars und neun Golden Globes ausgezeichnet, wurde zweimal zum Sexiest Man Alive gekürt und hat einen Stern auf dem Hollywood Stroll of Fame. Und dieser Erfolg kam früh: Depps erster großer Hit war die Sammlung „21 Dive Street“, in der er von 1987 bis 1990 einen jungen Polizisten spielte. 1990 wurde er für einen Golden Globe zum besten Star in Edward mit den Scherenhänden gewählt.

2008 wurde Depp als Sweeney Todd in der gleichnamigen Musical-Adaption für einen Oscar nominiert. Für diese Hauptrolle stand zusätzlich ein Golden Globe zur Diskussion. Seitdem ist Johnny Depp nur noch einer der höchstbezahlten Stars der Welt und landete 2010 auch auf der Forbes-Liste seiner Branche. Auch in diesem Jahr landete er mit der Verfilmung von „Alice im Wunderland“ einen neuen Kinoerfolg “.

Doch Johnny Depps bekannteste Rolle ist die des exzentrischen, rumliebenden Piratenkapitäns Jack Sparrow in der fünfteiligen Filmsammlung Fluch der Karibik. Der allererste Teil brachte 2003 650 Millionen Dollar ein, der 2. sogar mehr als eine Milliarde. Johnny Depp erhielt eine Reihe von Auszeichnungen für seine Darstellung als Jack Sparrow.

What do you think?

Written by admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

GIPHY App Key not set. Please check settings

Katarina Witt Verheiratet1

Katarina Witt Verheiratet : Starporträt, News, Bilder

Jason Whittle

Jason Whittle : Wer Ist Vater Von Jason Whittle?